HOME |  KONTAKT |  SUCHE |  IMPRESSUM |  

    

Seeteufelragout mit Wermutsauce

Zutaten für 4 Personen 

500 g geputzter Seeteufel 
Salz und schwarzer Pfeffer 
3 EL Olivenöl 
1 kl Zwiebel 
2 Knoblauchzehen 
400 g Tomaten 
100 ml weißer trockener Wermut 
1 Zweig Estragon 
1 unbehandelte Zitrone 
2 EL Créme fraìche

 

Zubereitung 

1 l Wasser in einem Topf aufkochen. Den Fisch in Würfel schneiden und mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Das Öl in einer Bratpfanne stark erhitzen und die Hälfte der Fischwürfel 2 min braten, bis sie hellweiß sind. Aus der Pfanne nehmen, warm stellen und mit dem Rest ebenso verfahren. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und fein hacken und im Bratensatz weich braten. Die Tomaten in das kochende Wasser geben, den Topf direkt von der Hitze nehmen und 2 min stehen lassen. Das Wasser abgießen und die Tomaten schälen und entkernen. Das Fleisch fein Würfeln und zu den Zwiebeln geben. Den Wermut in die Pfanne gießen und die Temperatur erhöhen. Den Estragon abspülen, trockentupfen und zum Wermut geben. Die Zitrone mit heißem Wasser abwaschen und die Schale in die Pfanne reiben. Alles 5 min Kochen. Den Fisch wieder in die Pfanne geben, die Hitze sofort reduzieren und die Créme fraíche unterrühren. Das Ganze noch etwa 5 min köcheln lassen, bis der Seeteufel gar ist. BON APETIT.