HOME |  KONTAKT |  SUCHE |  IMPRESSUM |  

    

Fächerförmige Garnelen mit Salat

Zutaten für 2 bis 3 Personen 

250 g rohe geschälte Garnelen (etwa 15 Stück) 
Salz, Pfeffer 
1 TL Reiswein 
2  Eiweiß 
2 Eiweiß 
40 g Maisstärke 
50 g Gurken und Möhren zusammen 
500 g Pflanzenöl 
100 g Blattsalat

 

Zubereitung 

Die Garnelen waschen, dann mit einem scharfen Messer der Länge nach mehrere Male wie einen Fächer einschneiden, aber nicht ganz durchtrennen. Die einzelnen Spalten auseinanderklappen, dass die Garnelen wie ein Fächer aussehen. Die Zwischenräume mit Salz und Pfeffer würzen und mit 1 TL Reiswein beträufeln. Die Eiweiße mit der Maisstärke verquirlen. Die Garnelen flach auf einer Platte ausbreiten und gründlich mit der Eiweißmischung bestreichen. Gurkenstück waschen und die Schale dünn abschneiden. Die Möhren schälen, dann beides in feine Streifen schneiden und zwischen die Garnelenstreifen legen. Öl in einem Wok oder einer Pfanne erhitzen. Es muss richtig heiß sein. Garnelenfächer mit einem Bratenwender von der Platte nehmen und vorsichtig ins heiße Öl gleiten lassen. Garnelen etwa 1 min fritieren. Dann herausnehmen und abtropfen lassen. Öl nochmal heiß werden lassen und die Garnelen wieder hineingeben. Garnelen nochmal 1 min fritieren bis sie schön goldgelb und knusprig sind. Garnelen mit einem Schaumlöffel aus dem Öl fischen, gründlich abtropfen lassen und am Rand eines Tellers anrichten. Salat waschen, trockenschwenken und in die Mitte des Tellers geben. ET VOILÀ.